Bilder von Samen

Viele kennen sicherlich Bilder von Samenkörner aus verschiedenen Kakteenzeitschriften. Das Fotografieren von etwa 1 bis 2 mm großen Samenkörnern ist nicht ganz einfach und in der Wissenschaft werden dazu REM (Raster-Elektronen-Mikroskope) verwendet, was aufwendig und teuer ist. Mit ein wenig Technik und etwas Erfahrung am heimischen Computer können heute relativ schnell hervorragende Ergebnisse erzielt werden. Nachfolgend im Vergleich als erstes eine REM Aufnahme von Echinocereus klapperi und danach eine eigen erstellte Aufnahme:

klapperi01

 

klapperi03

 

Natürlich sind Detailaufnahmen der Samenoberfläche auch zukünftig nur mit teueren Mikroskopen oder REM möglich, wie das nachfolgende Bild relativ deutlich zeigt klapperi02