Big Bend National Park, Texas, Teil 7 – Echinocereus stramineus

Wie viele Echinocereen bildet Echinocereus stramineus große und mächtige Gruppen. Die im Big Bend National Park vorkommenden Pflanzen bestechen durch ihre kräftige überwiegend gelblich, strohfarbene oder bräunliche Bedornung und bilden Gruppen von bis zu 150 cm Durchmesser. In den meisten Fällen lässt sich durch die dichte Bedornung der eigentliche Pflanzenkörper kaum erkennen. Die Blütezeit ist überwiegend im April, bedingt durch die seit Jahren zunehmende Trockenheit im Big Bend konnten wir jedoch in manchen Jahren einen kompletten Ausfall der Blüte beobachten. Echinocereus stramineus produziert essbare und wohlschmeckende Früchte. Trotz intensiver Suche konnten wir die angeblich vereinzelt im im Big Bend vorkommenden weiß blühenden Exemplare bis heute noch nicht finden.

BigBendstram5 BigBendstram4 BigBendstram3 BigBendstram2 BigBendstram1

Im achten Teil werden wir über Echinocereus enneacanthus berichten