Big Bend National Park, Texas, Teil 8 – Echinocereus enneacanthus

Auch Echinocereus enneacanthus bildet mächtige Gruppen und zeigt gegenüber Echinocereus stramineus eine deutlich offenere Bedornung. Die tief magentafarbenen Blüten treten zahlreich an den Pflanzen auf und besitzen einen dunkleren Schlund. Sie erscheinen im oberen Teil der Triebe und erreichen einen Durchmesser von bis zu 12 cm. Die Früchte schmecken nach Erdbeeren und sind essbar. Das Vorkommen beschränkt sich auf die tieferen Lagen des Nationalparks.

BigBendennea5 BigBendennea4 BigBendennea3 BigBendennea2 BigBendennea1