Alle Artikel mit dem Schlagwort “pulchellus

Zeitraffer Echinocereus pulchellus, Mexico (Video)

Das Video wurde erstellt mit:

  • Nikon D3x
  • Nikon AF-S Micro-Nikkor 105mm 1:2,8G VR
  • Yongnuo YN216 LED, 2x
  • Amazon LED Tripod, 2x
  • Pixel TW-283 DC0 Remote Control
  • Tether Tools Case Relay External Power System
  • Camera Tripod
  • Elstein Heater, 250 Watt

Software: LRTimelapse

* = Affiliatelinks / Werbelinks

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Bezugsquelle Objektiv (Amazon): * https://amzn.to/2J6pRVh
Bezugsquelle LED Strahler (Amazon): * https://amzn.to/2Li9GXu
Bezugsquelle LED Stativ (Amazon): * https://amzn.to/2JeUYhB
Bezugsquelle Remote Control (Amazon): * https://amzn.to/2XWG6bC
Bezugsquelle Externe Stromversorgung (Amazon): * https://amzn.to/2GMYH32
Bezugsquelle Kamera Stativ (Amazon): * https://amzn.to/2V7ehQN
Bezugsquelle Elstein Heizer (Amazon): * https://amzn.to/2V6RRzn

Mit freier Musik von https://www.frametraxx.de

Echinocereus pulchellus subsp. weinbergii, Mexico, Zacatecas, El Arenal

Der bekannte und sehr beliebte Standort von Echinocereus pulchellus subsp. weinbergii in Zacatecas nahe El Arenal ist ebenfalls so ein „gewisser“ Standort, an dem man nicht einfach vorbeifahren kann, sondern immer wieder einen Stopp einlegen muss. Landschaftlich ist die Region um den kleinen mexikanischen Ort nicht sehr attraktiv. Reizvoll ist viel mehr, dass man diesen Rübenwurzler auf flachhügeligen Wiesen suchen muss, dessen Körper kaum über die Grasnarbe hinaus ragen. Man teilt sich sein Fototerrain mit Ziegen und den dazugehörigen Aufpassern, meist Kinder, deren Gesichtsausdrücke von ängstlichen bis hin zu ungläubigen Blicken wechseln, wenn man auf Knien und mit der Kamera bewaffnet sich über das Gras vorwärts arbeitet. Durch die lange Blühphase von März bis April hat man fast immer Glück und erwischt das eine oder andere Exemplar in Blüte, manchmal sogar bis zu 6 geöffneten Blüten an einer Pflanze. Das relativ offene Gelände kann hier allerdings bei windigem Wetter zum Problem werden. Auch wenn dieser Echinocereus ebenerdig wächst, flattern die Blätter der zarten, in feinen Nuancen variierenden rosafarbenen Blüten beim kleinsten Windstoß.

weinarenal5 weinarenal4 weinarenal3 weinarenal2 weinarenal1